Suchtberatung des AWO Kreisverband Dessau-Roßlau e.V.

Häufig gestellte Fragen

Wo befindet sich die AWO Suchtberatung? (Wegbeschreibung)

 

Die Suchtberatung der Arbeiterwohlfahrt befindet sich in der Parkstraße 5 in
Dessau-Roßlau, nahe des Bahnhofs und des Tierparks. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie uns in fünf Gehminuten ab dem Hauptbahnhof oder nutzen die Haltestelle „Puschkinallee“ der Linien 10 oder 11.

 

Parkplätze finden Sie auf dem Seitenstreifen oder am Ende der Parkstraße.

 

 

Was kostet Suchtberatung?

 

Die Suchtberatung in Einzel-, Paar- und Familiengesprächen als auch unsere Gruppenangebote sind für Sie kostenlos.

 

 

Wie bekomme ich eine Beratung?

 

Einen ersten persönlichen Kontakt können Sie ohne Anmeldung innerhalb unserer Sprechzeiten in unserer Suchtberatungsstelle in der Parkstraße 5 aufnehmen.

Für ein ausführliches Beratungsgespräch ist es ratsam einen Termin zu vereinbaren. Diesen können Sie während der Sprechzeiten vor Ort erhalten oder uns telefonisch bzw. per Email erreichen.

Befinden wir uns in Beratungsgesprächen oder rufen Sie außerhalb unserer Sprechzeiten an, sprechen Sie bitte Ihre Telefonnummer auf unseren Anrufbeantworter damit wir Sie schnellstmöglich zurückrufen können. Auch auf Email-Anfragen antworten wir so schnell es uns möglich ist.

 

 

Was muss ich zu einem Erstgespräch mitbringen?

 

Wir benötigen keine Unterlagen, Chipkarten etc. Kommen Sie einfach zum vereinbarten Termin in unsere Beratungsstelle.

 

 

Welche Hilfsangebote gibt es?

 

In unserer Einrichtung bieten wir Einzel-, Paar- und Familiengespräche an. Zudem finden bei uns mehrere geleitete und nicht geleitete Gruppen statt.

In den Einzelgesprächen können Sie gemeinsam mit Ihrer Beraterin besprechen, welche Möglichkeiten Sie in Anspruch nehmen möchten bspw. eine Vermittlung in unsere Gruppen oder in weiterführende Hilfs- und Therapieangebote, wie z.B. Entgiftungen und Entwöhnungsbehandlungen. Unter den Menüpunkten Beratung und Gruppen finden Sie mehr Informationen.

 

 

Ich habe Interesse an einer Selbsthilfegruppe, wie kann ich teilnehmen?

 

Wir freuen uns, wenn Sie Interesse an unseren Selbsthilfeangeboten finden! Zur Teilnahme ist die Anmeldung über die Beraterinnen der Suchtberatungsstelle erforderlich. Nehmen Sie zu uns Kontakt auf und vereinbaren Sie einen Termin zu einem persönlichen Vorgespräch.

 

 

Ich möchte an die Suchtberatungsstelle der AWO Dessau-Roßlau spenden. Wie lautet die Bankverbindung und was muss ich beachten?

 

Falls Sie an unsere Einrichtung spenden möchten, stellen wir nach Erhalt und bei Angabe Ihres Namens selbstverständlich eine Spendenquittung für Sie aus.

Vermerken Sie bitte im Fall einer Überweisungen an uns, im Verwendungszweck immer "Suchtberatung", damit Ihre Spende an der richtigen Stelle landen kann. Vielen Dank!

 

AWO Dessau-Roßlau

IBAN         DE 64 800 800 00 0700 4412 00

BIC           DRESDEFF 800

Commerzbank

Verwendungszweck: Spende Suchtberatung